Unsere Sicherheitskultur

1964 wurde Oceaneering als Tauchdienstleister gegründet. Obwohl klein, bedeutete die Art der Arbeit, dass unsere Organisation einem relativ hohen Risiko ausgesetzt war.

In diesem Wissen haben wir uns vorgenommen, nicht nur unsere eigenen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltpraktiken (HSE) zu verbessern, sondern auch die der Tauchindustrie, die wir beliefern. Da unser Dienstleistungsportfolio gewachsen ist, haben wir unseren HSE-Ansatz weiter priorisiert und weiterentwickelt.

Messung der Sicherheitsleistung

Wir haben uns einen guten Ruf für hervorragende Sicherheitsleistung aufgebaut und veröffentlichen vierteljährlich Messungen unserer Sicherheitsleistung.
TRIR chart |  | TRIR Chart

Sicherheitsverpflichtung der C-Suite

Unser Engagement für Sicherheit beginnt auf der höchsten Ebene unserer Organisation. Im Jahr 2001 haben wir einen Corporate HSE Steering Committee gebildet, das sich alle zwei Wochen trifft und dem unser CEO, COO, Senior Vice Presidents und Vice Presidents angehören. Dies ist die Grundlage unserer HSE-Prozesse und der damit verbundenen Kultur.

Unsere Vision von Betriebssicherheit entwickelt sich bis heute weiter. Wir konzentrieren uns nicht nur auf Vorfälle mit hohem Potenzial, sondern auch auf die Routineaktivitäten, die Risiken in unserem täglichen Betrieb darstellen. Das Corporate HSE Steering Committee holt sicherheitsrelevantes Feedback unabhängig vom Schweregrad ein.

Lebensrettende Regeln

Im Jahr 2015 haben wir eine Reihe gängiger HSE-Praktiken und Möglichkeiten zur Risikominderung in unseren sogenannten „unseren“ kodifiziert Lebensrettende Regeln. Diese Regeln wurden auf der Grundlage einer zweijährigen Überprüfung unserer Aufgaben mit hohem Risiko und der damit verbundenen Vorfälle entwickelt. Wir haben Vorfälle überprüft, die zu einer Reihe von Konsequenzen geführt haben, von Tagen ohne Arbeit (DAFW) bis hin zu keinen Konsequenzen. Wir haben uns nicht nur intensiv mit Vorfällen befasst, die potenziell tödliche Unfälle oder DAFW zur Folge hatten, sondern wir haben uns auch Vorfälle, die medizinische Hilfe oder Erste Hilfe erforderten, Beinahe-Hit-Fälle und unsicheres Verhalten genau angesehen.
  • Energy Isolation Dk Blue

    Energieisolierung

  • Heights Dk Blue

    Arbeiten in der Höhe

  • Suspended Loads

    Schwebende Lasten

  • Pressure Testing

    Druckprüfung

  • Confined Space Dk Blue

    Beengter Raum

  • Radiation Dk Blue

    Strahlung

Unser größtes Augenmerk wurde auf die Vorfälle gelegt, die keine erheblichen Folgen hatten, aber das Potenzial hatten, schwerwiegende Folgen zu haben. Diese sechs Regeln gelten für alle Mitarbeiter von Oceaneering sowie für Dritte, die in gemeinsamen Umgebungen tätig sind.

Seit ihrer Einführung ermöglichen die Life Saving Rules unserer Organisation, die Aktivitäten und Aufgaben mit dem größten Todesrisiko genauer zu identifizieren. Auch zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir entsprechende Prozesse festgelegt. Wir graben tiefer und betrachten nicht nur die unmittelbaren Ursachen von Todesfällen oder Verletzungen, sondern auch die zugrunde liegenden Verhaltensweisen, die zur Einhaltung der Lebensrettungsregeln beitragen.

Contact Us | Our Safety Culture

Unternehmensseite Seit unserer Gründung in den frühen 1960er Jahren ist Oceaneering weltweit expandiert und gewachsen, um verschiedene Branchen wie die Offshore-Energieindustrie, Verteidigung, Unterhaltung, Materialhandhabung, Luft- und Raumfahrt, Wissenschaft und erneuerbare Energien zu beliefern. 1964 gründeten Mike Hughes und Johnny Johnson ein Tauchunternehmen im Golf von Mexiko namens World Wide Divers. Das Unternehmen wuchs als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach seinen Dienstleistungen und fusionierte 1969 mit zwei anderen Tauchunternehmen zu Oceaneering International, Inc. Um die schwierigsten Herausforderungen zu meistern, gehen wir anders, kreativer und intelligenter vor. Als Ihr vertrauenswürdiger Partner geben uns unsere unübertroffene Erfahrung und unser wirklich innovatives Portfolio an Technologien und Lösungen die Flexibilität, uns unabhängig von den Marktbedingungen anzupassen und weiterzuentwickeln. Unsere Mission ist es, das Unlösbare zu lösen. Wir entwickeln branchenverändernde, technisch kreative Lösungen für die komplexesten betrieblichen Herausforderungen unter Wasser, an Land und im Weltraum. Unsere fünf Kernwerte schaffen eine gemeinsame Kultur und zeigen, was uns als Unternehmen am wichtigsten ist. Von Anfang an hat sich das Unternehmen von einem kleinen regionalen Tauchunternehmen zu einem globalen Anbieter von technischen Produkten und Dienstleistungen entwickelt. Heute entwickeln wir Produkte und Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus eines Offshore-Ölfelds, von der Bohrung bis zur Stilllegung. Wir betreiben die weltweit führende Flotte von ROVs der Arbeitsklasse. Darüber hinaus sind wir führend bei Wartungsdiensten für Offshore-Ölfelder, Versorgungsleitungen, Unterwasserhardware und Werkzeugen. Wir beliefern auch die Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungs- und Freizeitparkindustrie. Sicherheit untermauert alles, was wir tun, und ist nicht nur die Grundlage unserer Kernwerte, sondern auch für unsere unübertroffene Leistungsbilanz und Unternehmenskultur von entscheidender Bedeutung. Die Branchen, die wir bedienen, sind so vielfältig wie komplex. Ob wir Tiefsee-Versorgungsleitungen konstruieren oder Robotik für Luft- und Raumfahrtanwendungen entwickeln, die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Geschäfts. Wenn wir arbeiten, dann liegt es in unserer Verantwortung, sicher zu arbeiten. Seit unserer Gründung im Jahr 1964 legen wir großen Wert auf die Sicherheit der Mitarbeiter – von Tauchdiensten und Unterwasserinspektionen bis hin zu schiffsbasierten Installationsarbeiten. Wir entwickeln nicht nur unsere Prozesse für Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz (HSE), sondern auch die der Branchen, in denen wir tätig sind, und werden dies auch weiterhin tun. Obwohl wir seit 1999 ohne Todesfälle sind, geht unsere HSE-Reise über Statistiken hinaus. Da unser Dienstleistungsportfolio gewachsen ist, haben wir unseren HSE-Ansatz weiter priorisiert und weiterentwickelt.