Raumanzüge und flüssige Thermokleidung

Exploration Raumanzug

Fortschrittliche Technologie mit kostengünstigen, zuverlässigen Lösungen

Erkundungsanzug (EXS) | Brief
Der EXploration Space Suit (EXS) wurde vom C-SAFE-Team als Teil des Constellation Space Suit System (CSSS)-Programms der NASA entworfen und entwickelt. Unter der Leitung von Oceaneering arbeitete dieses Expertenteam für spezialisierte Technologien im Zusammenhang mit Lebenserhaltung und persönlicher Mobilität in gefährlichen Umgebungen daran, einen Anzug zu entwickeln, der die strengen Anforderungen der NASA erfüllt.

Der EXS ist ein effektives, sicheres, erschwingliches und zuverlässiges Raumanzugsystem mit nachhaltiger Architektur.

  • Ermöglicht einfaches An- und Ausziehen

  • Bietet eine verbesserte Passform für alle Besatzungsmitglieder

  • Vereinfacht Weltraumoperationen

  • Verbessert Komfort und Beweglichkeit 

  • Reduziert Logistikanforderungen

 Entwicklung von Erkundungsanzügen

Um die Anforderungen der NASA zu erfüllen, haben wir drei Schlüsselkomponenten und Designbereiche identifiziert:
oceaneering, OSS, space, suit, shell, torso, EXs


Der Druck
Kleidungsstück

Die EXS-Druckbekleidung ist ein Heckeinstiegsanzug, der ein einfaches An- und Ausziehen ermöglicht. Mit einem elliptischen Helm mit einer permanenten Antibeschlagbeschichtung arbeitet die EXS-Druckkleidung bei Drücken von 4,3 psi bis 8,3 psi.

Der hybride Oberkörper des Anzugs (HyUT) bietet Platz für Astronauten unterschiedlicher Größe und wurde entwickelt, um die Mobilität durch verbesserte Schultergelenke zu maximieren. Die kundenspezifische Größenanpassung bietet verbesserte Mobilität und Effizienz, wodurch die Risiken für arbeitende Astronauten verringert werden.

oceaneering, OSS, space, LTG, liquid thermal garment, NASA


Die Lebenshilfe
System (LSS)

Das EXS LSS beinhaltet modernste Systemtechnik. Integrierte Sauerstofftanks bieten eine Nennkapazität von acht Stunden außerhalb des Fahrzeugs (EVA) und eine zusätzliche Stunde Sauerstoff, die im Notfall verwendet werden kann. Ein regenerierbares System entfernt Kohlendioxid und Feuchtigkeit, während ein Anzugs-Wassermembranverdampfer (SWME) für Kühlung sorgt.

Das EXS LSS verfügt außerdem über ein fortschrittliches Liquid Thermal Clothing (LTG), das den Wärme- und Kühlkomfort für den Benutzer erhöht. Das LTG hilft bei der Regulierung der Kerntemperatur des Trägers und ermöglicht so eine längere Ausdauer bei extremen Temperaturen. Wir haben das LTG entwickelt, nachdem wir mehr als 20 Jahre lang ähnliche Kleidungsstücke für HazMat-, Brandbekämpfungs-, Medizin-, Luft- und Raumfahrt- und Tauchanwendungen entwickelt haben.

oceaneering, space suit, communications, interface, OSS, NASA

Energie, Kommunikation, Avionik und Informatik (PCAI)

Das PCAI-System bietet Redundanz und Risikominderung mit dualen, unabhängigen Strom- und Datenbussen mit separaten Batterien. Das softwaredefinierte Funkgerät des Anzugs verfügt über S-Band- und UHF-Fähigkeiten zur Unterstützung von Kommunikation, Daten- und Videoübertragungen.

Ein Astronaut kann bis zu acht Datenzeilen auf der mehrseitigen Suit Control Assembly (SCA) des Systems anzeigen. Das PCAI-System bietet dem Benutzer auch Missionszeitplan, Verfahren und Anzugdaten auf einer innovativen Anzuganzeigebaugruppe.

Lebenserhaltende Technologie

Seit 1989 entwickeln wir fortschrittliche lebenserhaltende Technologien für die NASA.
Unsere Beiträge umfassen kryogene tragbare Lebenserhaltungssysteme für Mond- und Marsmissionen. Zuletzt haben wir ein Lebenserhaltungssystem für den Vertrag über das Constellation Space Suit System mit der NASA entwickelt. Das System lieferte Sauerstoff, gereinigtes CO₂ und Feuchtigkeit und stellte ein System bereit, das es dem Astronauten ermöglichte, sich während der Arbeit im Weltraum oder auf einer Planetenoberfläche wohl zu fühlen.
Wir entwickeln fortschrittliche Konzepte zur CO₂-Konzentration und -Entfernung sowie zur Abwasserreinigung. Wir entwickeln auch einen innovativen Kondensationswärmetauscher, der nanoporöse Rohre verwendet.
Contact Us | Space Suits and Liquid Thermal Garments

Unternehmensseite Seit unserer Gründung in den frühen 1960er Jahren ist Oceaneering weltweit expandiert und gewachsen, um verschiedene Branchen wie die Offshore-Energieindustrie, Verteidigung, Unterhaltung, Materialhandhabung, Luft- und Raumfahrt, Wissenschaft und erneuerbare Energien zu beliefern. 1964 gründeten Mike Hughes und Johnny Johnson ein Tauchunternehmen im Golf von Mexiko namens World Wide Divers. Das Unternehmen wuchs als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach seinen Dienstleistungen und fusionierte 1969 mit zwei anderen Tauchunternehmen zu Oceaneering International, Inc. Um die schwierigsten Herausforderungen zu meistern, gehen wir anders, kreativer und intelligenter vor. Als Ihr vertrauenswürdiger Partner geben uns unsere unübertroffene Erfahrung und unser wirklich innovatives Portfolio an Technologien und Lösungen die Flexibilität, uns unabhängig von den Marktbedingungen anzupassen und weiterzuentwickeln. Unsere Mission ist es, das Unlösbare zu lösen. Wir entwickeln branchenverändernde, technisch kreative Lösungen für die komplexesten betrieblichen Herausforderungen unter Wasser, an Land und im Weltraum. Unsere fünf Kernwerte schaffen eine gemeinsame Kultur und zeigen, was uns als Unternehmen am wichtigsten ist. Von Anfang an hat sich das Unternehmen von einem kleinen regionalen Tauchunternehmen zu einem globalen Anbieter von technischen Produkten und Dienstleistungen entwickelt. Heute entwickeln wir Produkte und Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus eines Offshore-Ölfelds, von der Bohrung bis zur Stilllegung. Wir betreiben die weltweit führende Flotte von ROVs der Arbeitsklasse. Darüber hinaus sind wir führend bei Wartungsdiensten für Offshore-Ölfelder, Versorgungsleitungen, Unterwasserhardware und Werkzeugen. Wir beliefern auch die Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungs- und Freizeitparkindustrie. Sicherheit untermauert alles, was wir tun, und ist nicht nur die Grundlage unserer Kernwerte, sondern auch für unsere unübertroffene Leistungsbilanz und Unternehmenskultur von entscheidender Bedeutung. Die Branchen, die wir bedienen, sind so vielfältig wie komplex. Ob wir Tiefsee-Versorgungsleitungen konstruieren oder Robotik für Luft- und Raumfahrtanwendungen entwickeln, die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Geschäfts. Wenn wir arbeiten, dann liegt es in unserer Verantwortung, sicher zu arbeiten. Seit unserer Gründung im Jahr 1964 legen wir großen Wert auf die Sicherheit der Mitarbeiter – von Tauchdiensten und Unterwasserinspektionen bis hin zu schiffsbasierten Installationsarbeiten. Wir entwickeln nicht nur unsere Prozesse für Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz (HSE), sondern auch die der Branchen, in denen wir tätig sind, und werden dies auch weiterhin tun. Obwohl wir seit 1999 ohne Todesfälle sind, geht unsere HSE-Reise über Statistiken hinaus. Da unser Dienstleistungsportfolio gewachsen ist, haben wir unseren HSE-Ansatz weiter priorisiert und weiterentwickelt.